Holzfußboden im Raiffeisengebäude in Ravensburg
Raiffeisengebäude in Ravensburg, Foto Andreas Praefcke
Ausgebaute Holzdielen des Raiffeisengebäude in Ravensburg

Holzdielen vom Bodensee

Die aktuelle Lieferung von Holzdielen für neue Vintage LumberPrints erreicht uns vom Bodensee aus dem Süden Deutschlands.

Der Hauptteil der Lieferung stammt aus dem alten Raiffeisen Gebäude in der Escher-Wyss-Straße in Ravensburg. Während des zweiten Weltkriegs wurde es als Rot-Kreuz-Station genutzt. Seit 2011 steht das Haus unter Denkmalschutz und wird derzeit umfassend saniert und zu einem Hotel umgebaut.

Ein weiterer Teil der Lieferung besteht aus Holzdielen des “Hugger Haus” in Bodnegg. Das Gebäude war ehemals in Besitz der Familie Bodnegg und wurde viele Jahre unter anderem als Wohnhaus, Wirtschaft und Lagerhalle genutzt.

Der kleinste Teil der Lieferung stammt aus eine alten Scheune eines Bauernhofs in Trochtelfingen in der Schwäbischen Alb.

Alle Holzdielen waren ca. 120 Jahre im Einsatz.


Selbstverständlich sind unsere Hölzer gesundheitlich unbedenklich und wurden gereinigt sowie durch eine Kammertrocknung mit 65° C Hitze vollständig von evtl. Befall befreit.